Gerechte Macht

Schule: Verwandlung Grad: KLE/5 , INQ/5 , MYS/5 ,
Zeifaufwand: 1 Standard-Aktion
Komponenten: V , G , M(?) , F(?)
Reichweite: Persönlich
Ziel/Bereich/Effekt: Du
Wirkungsdauer: 1 Runde/Stufe
Rettungswurf: , ?
Zauberresistenz: Nein

Beschreibung

Du wächst sofort auf das Doppelte deiner Größe an und dein Gewicht wird verachtfacht. Deine Größe steigt dadurch um eine Kategorie. Du erhältst einen Größenbonus von +4 auf Stärke und Konstitution und erhältst einen Malus von – 2 auf deine Geschicklichkeit. Du erhältst einen Verbesserungsbonus von +2 auf deine natürliche Rüstung und eine Schadensreduzierung von 5/Böses (wenn du normalerweise positive Energie fokussierst) oder von 5/Gutes (wenn du normalerweise negative Energie fokussierst).

Auf der 15. Stufe steigt die Schadensreduzierung auf 10/Gutes oder 10/Böses (das Maximum). Dein Größenmodifikator für die RK und Angriffe ändert sich entsprechend deiner neuen Größenkategorie.

Der Zauber beeinflusst jedoch nicht deine Bewegungsrate. Ermittle noch die Angriffsfläche und die Reichweite deiner neuen Größe.

Ist nicht genug Platz für dein Wachstum vorhanden, nimmst du die maximal mögliche Größe an und darfst einen Stärkewurf durchführen (mit deinem erhöhten Stärkewert), um deine Einschränkung zu zerstören (siehe das Kapitel 7 zu Regeln für das Zerbrechen von Gegenständen). Schlägt dieser Wurf fehl, wirst du ohne Schaden zu nehmen von dem dich einschließenden Material verstrickt – der Zauber kann nicht dazu genutzt werden, dich zu zerquetschen, indem deine Größe erhöht wird.

Jegliche Ausrüstung, die du trägst oder anhast, wird ebenfalls durch den Zauber vergrößert. Nahkampfwaffen verursachen mehr Schaden, magische Eigenschaften werden durch den Zauber aber nicht betroffen. Ein vergrößerter Gegenstand, der deinen Besitz verlässt (also auch Projektile oder Wurfwaffen), nimmt sofort wieder seine ursprüngliche Größe an. Das bedeutet, dass Wurfwaffen und Projektile ihren normalen Schaden verursachen.

Verschiedene magische Effekte, welche dich vergrößern, sind nicht kumulativ.

Buch: Grundregelwerk (GRW) , Seite 282

Diskussion

Kommentar schreiben

Melde dich an um neue Inhalte anlegen zu können.
Registrieren | Einloggen