Blutkrähenschlag

Schule: Hervorrufung Grad: KLE/4 , MYS/4 ,
Zeifaufwand: 1 Runde
Komponenten: V , G , M(?) , F(?)
Reichweite: Mittel (30m + 3m/ Stufe)
Ziel/Bereich/Effekt: 1 Kreatur
Wirkungsdauer: Augenblicklich
Rettungswurf: Keiner , ?
Zauberresistenz: Ja

Beschreibung

Deine waffenlosen Schläge setzen Energiestöße in Gestalt von Flammengeschossen oder glühenden roten Krähen frei, die sofort auf dein Ziel zufliegen, um es zu treffen. Du kannst waffenlose Schläge oder Schlaghagelangriffe gegen das Ziel machen, als befände es sich in dem von dir bedrohten Bereich; jeder erfolgreiche Angriff verursacht Schaden, als hättest du mit deinem waffenlosen Angriff getroffen, wobei die Hälfte Feuerschaden und die andere Hälfte Schaden aufgrund negativer Energie ist (letztere heilt keine Untoten). Wenn du z.B. ein Mönch der 14.

Stufe bist, kannst du Schlaghagel einsetzen, um fünf Mal anzugreifen. Dabei erschaffst du mit jedem erfolgreichen Angriff gegen das Ziel eine Energiekrähe und verursachst mit jeder Krähe 2W6 Schadenspunkte + entsprechende Modifikatoren für waffenlose Angriffe.

Buch: Ausbauregeln: Magie (ARM) , Seite 209

Diskussion

Kommentar schreiben

Melde dich an um neue Inhalte anlegen zu können.
Registrieren | Einloggen