Kurze Rast

Schule: Nekromantie Grad: KLE/3 , MYS/3 ,
Zeifaufwand: 1 Minute
Komponenten: V , G , M(?) , F(?)
Reichweite: 9m
Ziel/Bereich/Effekt: Ausstrahlung mit 9 m Radius
Wirkungsdauer: 8 Stunden
Rettungswurf: Willen , keine Wirkung (harmlos)
Zauberresistenz: Nein

Beschreibung

Du verringerst die Zeitdauer ununterbrochenen Schlafes, welche Kreaturen im Wirkungsbereich benötigen, um von Verletzungen zu genesen und Zauber oder andere Spezialfähigkeiten wiederzuerlangen. Die benötigte Zeit zur Rast sinkt auf zwei Stunden. Zusätzlich zählen alle zwei Stunden, welche die Kreaturen darüber hinaus rasten oder schlafen, als ein voller Tag, wenn es darum geht, Trefferpunkte zurückzugewinnen, Attributsschaden zu heilen, Gifte und Krankheiten auszukurieren oder andere Leiden zu beenden. Das bedeutet, dass volle acht Stunden Schlaf als vier Tage in Hinblick auf natürliche Heilung und Rettungswürfe zählen, während Krankheiten und andere Gebrechen ihren Verlauf nehmen. Wenn Schläfer unter Giften, Krankheiten o.ä. leiden, haben sie lebhafte Träume, welche ihnen helfen, die Heilung zu verfolgen. Verläuft diese schlecht, haben sie zu jeder Zeit die Möglichkeit aufzuwachen, um eine bessere Alternative zu nutzen. Wenn Kreaturen während der Wirkungsdauer geweckt oder anderweitig gestört werden, können sie wieder einschlafen.

Allerdings profitieren sie dann nicht mehr von einer beschleunigten Rekonvaleszenz. Kreaturen können nur einmal pro Woche Nutzen aus diesem Zauber ziehen.

Buch: Expertenregeln (EXP) , Seite 229

Diskussion

Kommentar schreiben

Melde dich an um neue Inhalte anlegen zu können.
Registrieren | Einloggen