Ort weihen

Schule: Hervorrufung Grad: KLE/2 , INQ/2 , MYS/2 ,
Zeifaufwand: 1 Standard-Aktion
Komponenten: V , G , M(?) , F(?)
Reichweite: Nah (7,50m + 1,50m/2 Stufen)
Ziel/Bereich/Effekt: Ausstrahlung mit einem Radius von 6 m
Wirkungsdauer: 2 Stunden/Stufe
Rettungswurf: Nein , ?
Zauberresistenz: Nein

Beschreibung

Dieser Zauber erfüllt ein Gebiet mit positiver Energie. Der SG, um in diesem Bereich positiver fokussierter Energie zu widerstehen, steigt um einen heiligen Bonus +3. Jede untote Kreatur, welche den geweihten Bereich betritt, erleidet eine geringfügige Störung und erhält einen Malus von – 1 auf Angriffs-, Schadens- und Rettungswürfe. In dem geweihten Bereich können keine Untoten erschaffen oder beschworen werden.

Wenn in dem geweihten Gebiet ein Altar, ein Schrein oder eine andere Einrichtung stehen, welche deiner Gottheit, deinem Pantheon oder deiner verbündeten höheren Macht geweiht sind, werden die oben angegebenen Modifikatoren verdoppelt (heiliger Bonus von +6 auf den SG, um positiver fokussierter Energie zu widerstehen, Malus von – 2 für Untote). Du kannst kein Gebiet weihen, in dem eine Einrichtung steht, welche einer anderen Gottheit als deiner Schutzgottheit geweiht ist.

Wenn in dem Gebiet ein Altar, ein Schrein oder eine andere Einrichtung stehen, welche einer anderen Gottheit, einem anderen Pantheon oder einer anderen höheren Macht geweiht sind als der deinen, wird der entsprechende Bereich nicht geweiht sondern verflucht, so dass dort keine Verbindung mehr zu der Gottheit oder Macht besteht. Diese zweite Version des Zaubers verleiht keine Boni oder Mali in Bezug auf Untote.

Ort weihen bannt und ist der Gegenzauber zu Ort entweihen.

Buch: Grundregelwerk (GRW) , Seite 311

Diskussion

Kommentar schreiben

Melde dich an um neue Inhalte anlegen zu können.
Registrieren | Einloggen