Anderen schützen

Schule: Bannzauber Grad: KLE/2 , PAL/2 , INQ/2 , MYS/2 ,
Zeifaufwand: 1 Standard-Aktion
Komponenten: V , G , M(?) , F(?)
Reichweite: Nah (7,50m + 1,50m/2 Stufen)
Ziel/Bereich/Effekt: Eine Kreatur
Wirkungsdauer: 1 Stunde/Stufe (A)
Rettungswurf: Willen , keine Wirkung (harmlos)
Zauberresistenz: Nein

Beschreibung

Der Zauber schützt das Ziel und erschafft ein mystisches Band zwischen dem Geschützten und dir, so dass einige seiner Wunden auf dich übertragen werden. Das Ziel erhält einen Ablenkungsbonus von +1 auf seine RK und einen Resistenzbonus von +1 für Rettungswürfe. Es nimmt außerdem nur den halben Schaden von Wunden und Angriffen (auch von Schaden, der durch besondere Fähigkeiten verursacht wird), die Trefferpunktschaden verursachen. Die andere Hälfte des Schadens erleidest du. Andere Formen von Schaden, die nicht die Trefferpunkte betreffen, wie etwa Bezauberungseffekte, temporärer Attributsschaden, Stufenentzug und Todeseffekte werden nicht geteilt. Verliert der Geschützte Trefferpunkte, weil seine Konstitution sinkt, wird dies nicht unter euch beiden aufgeteilt, da es sich nicht um Trefferpunkteschaden handelt. Endet der Zauber, wird der Schaden nicht mehr zwischen euch aufgeteilt, allerdings wird bereits aufgeteilter Schaden auch nicht wieder zurück gelenkt.

Bewegt sich einer von euch beiden außerhalb der Reichweite des anderen, endet der Zauber.

Buch: Grundregelwerk (GRW) , Seite 243

Diskussion

Kommentar schreiben

Melde dich an um neue Inhalte anlegen zu können.
Registrieren | Einloggen