Astrale Projektion

Schule: Nekromantie Grad: HXM/9 , KLE/9 , MAG/9 , HEX/9 , MYS/9 ,
Zeifaufwand: 30 Minuten
Komponenten: V , G , M(?) , F(?)
Reichweite: Berührung
Ziel/Bereich/Effekt: Du und eine weitere bereitwillige berührte Kreatur pro zwei Zauberstufen
Wirkungsdauer: Siehe Text
Rettungswurf: Nein , ?
Zauberresistenz: Ja

Beschreibung

Dieser Zauber ermöglicht es dir, deine Seele von deinem Körper zu lösen und so mit deinem Astralkörper auf eine andere Ebene zu reisen. Du kannst auch die Astralkörper anderer bereitwilliger Kreaturen mit dir nehmen, vorausgesetzt diese bilden einen Kreis und berühren sich gegenseitig, während du den Zauber wirkst. Deine Mitreisenden sind von dir abhängig und müssen dich die ganze Zeit begleiten. Wenn dir während der Reise etwas zustößt, sind deine Begleiter an dem Ort gestrandet, an dem du sie zurückgelassen hast.

Du projizierst nur deinen Astralkörper auf die Astralebene. Dein physischer Körper bleibt auf der Materiellen Ebene zurück und liegt in einer Art Koma. Zu deiner astralen Projektion gehören auch astrale Kopien deiner Ausrüstung. Da die Astralebene an andere Ebenen grenzt, kannst du mit deinem Astralkörper auch auf diese reisen, wenn du das wünschst. Um eine dieser anderen Ebenen zu betreten, musst du die Astralebene verlassen. Dabei bildet sich ein neuer physischer Körper (mit deiner Ausrüstung) auf der neuen Existenzebene.

Solange du dich auf der Astralebene aufhältst, ist dein Astralkörper durch ein silbernes Band mit deinem physischen Körper verbunden. Wird dieses Band durchtrennt, stirbst du – sowohl astral als auch physisch. Zum Glück gibt es aber nur sehr wenige Dinge, die dieses Band durchtrennen können. Betrittst du von der Astralebene aus eine andere Ebene und bekommst daher einen zweiten physischen Körper, ist das Silberband auch mit diesem verbunden, allerdings unsichtbar. Wenn dieser zweite Körper oder dein Astralkörper getötet werden, schnellt das Band auf die Materielle Ebene zu deinem Körper zurück und du erwachst aus dem Koma. Dieser Vorgang ist allerdings traumatisch und du erhältst zwei permanente negative Stufen, wenn dein Astralkörper oder der zweite Körper getötet werden. Du kannst zwar mit deinem Astralkörper auf der Astralebene handeln, aber nur Kreaturen betreffen, die auf der Astralebene existieren. Auf anderen Ebenen musst du einen physischen Körper bilden.

Du und deine Begleiter können unbegrenzt lange auf die Astralebene reisen. Eure Körper liegen solange im Koma, bis eure Seelen zurückkehren. Der Zauber währt solange, bis du ihn abbrichst oder bis er durch äußere Einflüsse beendet wurde. Letzteres ist möglich, indem etwa Magie bannen auf deinen physischen oder deinen Astralkörper gewirkt wird, wenn das Silberband zerrissen wird oder dein Körper auf der Materiellen Ebene getötet wird (letzteres bringt dich um). Wenn der Zauber endet, verschwinden dein astraler Körper und seine Ausrüstung.

Buch: Grundregelwerk (GRW) , Seite 245

Diskussion

Kommentar schreiben

Melde dich an um neue Inhalte anlegen zu können.
Registrieren | Einloggen