Geas/Auftrag

Schule: Verzauberung Grad: BAR/6 , HXM/6 , KLE/6 , MAG/6 , HEX/6 , INQ/5 , MYS/6 ,
Zeifaufwand: 10 Minuten
Komponenten: V , G , M(?) , F(?)
Reichweite: Nah (7,50m + 1,50m/2 Stufen)
Ziel/Bereich/Effekt: Eine lebende Kreatur
Wirkungsdauer:
Rettungswurf: Nein , ?
Zauberresistenz: Ja

Beschreibung

Dieser Zauber funktioniert ähnlich wie Schwächerer Geas, kann Kreaturen aber unabhängig von der Menge an TW betreffen und erlaubt keinen Rettungswurf.

Wird der Betroffene 24 Stunden lang davon abgehalten, den Geas/Auftrag zu erfüllen, erhält er einen Malus von – 3 auf alle Attribute. Dieser Malus steigt jeden Tag um weitere 3 Punkte, bis zu einem Gesamtmalus von – 12. Durch diesen Effekt kann jedoch kein Attribut unter 1 sinken. Diese Mali verschwinden 24 Stunden, nachdem der Geas/Auftrag wieder befolgt wurde.

Fluch brechen kann den Geas/Auftrag nur beenden, wenn seine Zauberstufe mindestens 2 Stufen über deiner eigenen Zauberstufe liegt. Verzauberung brechen kann Geas/Auftrag nicht brechen, ein Begrenzter Wunsch, ein Wunsch oder ein Wunder sind dazu aber in der Lage.

Barden, Hexenmeister und Magier nennen diesen Zauber meist einfach nur Geas, während Kleriker ihn als Auftrag bezeichnen.

Buch: Grundregelwerk (GRW) , Seite 278

Diskussion

Kommentar schreiben

Melde dich an um neue Inhalte anlegen zu können.
Registrieren | Einloggen