Erde bewegen

Schule: Verwandlung Grad: DRU/6 , HXM/6 , MAG/6 ,
Zeifaufwand: Siehe Text
Komponenten: V , G , M(?) , F(?)
Reichweite: Lang (120m + 12m/ Stufe)
Ziel/Bereich/Effekt: Erde innerhalb eines Bereichs mit einer Fläche von bis zu 225 m x 225 m und bis zu 3 m Tiefe (F)
Wirkungsdauer: Augenblicklich
Rettungswurf: Nein , ?
Zauberresistenz: Nein

Beschreibung

Mit Hilfe dieses Zaubers kannst du Erdreich (Erde, Lehm, Sand und Ton) bewegen und so Dämme zum Einsturz bringen, kleine Hügel verschieben, Dünen versetzen und andere, ähnliche Erdbewegungen vornehmen.

Gesteinsformationen jedoch können weder zum Zusammen-bruch gebracht noch bewegt werden. Die Größe des betroffenen Bereichs legt auch den Zeitaufwand fest. Für jedes Gebiet von 45 m x 45 m (bis zu 3 m tief ) beträgt der Zeitaufwand 10 Minuten. Für den maximal möglichen Bereich von 225 m x 225 m bräuchtest du also 4 Stunden und 10 Minuten.

Der Zauber bricht das Erdreich nicht gewaltsam auf, sondern erschafft vielmehr wellenähnliche Kämme und Täler, so dass die Erde sich ähnlich wie ein Gletscher verhält und „fließt“, bis das gewünschte Ergebnis erzielt wurde. Bäume, Bauten, Gesteinsformationen und Vergleichbares werden nicht betroffen, außer natürlich was ihre Höhe und Lage angeht.

Der Zauber kann nicht verwendet werden, um Tunnel zu graben und wirkt auch viel zu langsam, um Kreaturen in die Falle zu locken oder unter Erde zu begraben. Er wird hauptsächlich zum Erschaffen oder Füllen von Gräben benutzt oder um ein Gelände an die Gegebenheiten einer Schlacht anzupassen.

Der Zauber hat keine Wirkung auf Erdkreaturen.

Buch: Grundregelwerk (GRW) , Seite 268

Diskussion

Kommentar schreiben

Melde dich an um neue Inhalte anlegen zu können.
Registrieren | Einloggen