Antimagisches Feld

Schule: Bannzauber Grad: HXM/6 , KLE/8 , MAG/6 , MYS/8 ,
Zeifaufwand: 1 Standard-Aktion
Komponenten: V , G , M(?) , F(?)
Reichweite: 3m
Ziel/Bereich/Effekt: Ausbreitung mit einem Radius von 3 m mit dir im Zentrum
Wirkungsdauer: 10 Minuten/Stufe (A)
Rettungswurf: Nein , ?
Zauberresistenz: Nein

Beschreibung

Eine unsichtbare Barriere umgibt dich und bewegt sich mit dir. So gut wie kein magischer Effekt kann diese Barriere durchdringen, eingeschlossen Zauber, zauberähnliche Fähigkeiten und übernatürliche Fähigkeiten. Auch innerhalb des Feldes funktionieren magische Gegenstände und Zauber nicht.

Ein Antimagisches Feld unterdrückt alle Zauber oder magischen Effekte, die innerhalb seiner Grenzen gewirkt, durch die Barriere hindurch gebracht oder in den Bereich hinein gewirkt werden. Das Feld bannt diese Effekte aber nicht. Die Zeit, welcher ein Effekt sich innerhalb des Antimagischen Feldes in unterdrückter Form befindet, zählt zur Wirkungsdauer dieses Effekts.

Herbeigezauberte Kreaturen (egal welcher Art) erlöschen, wenn sie ein Antimagisches Feldbetreten. Verschwindet das Feld, erscheinen diese Kreaturen an der Stelle wieder, an welcher sie erloschen sind. Die Zeit, in welcher die Kreaturen erloschen sind, zählt zur Wirkungsdauer der Beschwörung, durch welche die Anwesenheit der Kreatur aufrechterhalten wird. Hast du ein Antimagisches Feld auf einen Bereich gewirkt, der von einer herbei gezauberten Kreatur besetzt wird, welche eine Zauberresistenz besitzt, musst zu einen Zauberstufenwurf (1W20 + Zauberstufe) gegen die Zauberresistenz der Kreatur machen, damit sie erlischt. Der Effekt einer sofortig wirkenden Beschwörung wird nicht von einem Antimagischen Feld betroffen, da die Beschwörung nicht länger wirkt, nur ihr Effekt ist noch vorhanden.

Normale Kreaturen und normale Projektile können in ein Antimagisches Feld eindringen. Und ein magisches Schwert kann zwar seine magischen Eigenschaften innerhalb des Feldes nicht mehr einsetzen, ist aber immer noch ein Schwert (ja sogar ein Schwert in Meisterarbeitsqualität). Der Zauber hat keine Wirkung auf Golems und andere Konstrukte, die während ihres Erschaffungsprozesses mit Magie aufgeladen werden, danach aber eigenständig funktionieren (außer sie wurden herbei gezaubert – in diesem Fall werden sie wie andere herbei gezauberte Kreaturen behandelt). Elementare, Untote und Externare werden ebenfalls nicht betroffen, außer sie wurden herbei gezaubert. Es kann aber sein, dass die zauberähnlichen oder übernatürlichen Eigenschaften dieser Kreaturen von dem Feld zeitweilig unterdrückt werden. Magie bannen hat keinen Einfluss auf das Feld.

Überschneiden sich zwei oder mehr Antimagische Felder, haben sie keine Wirkung aufeinander. Es gibt aber bestimmte Zauber, wie etwa Energiewand, Regenbogensphäre und Regenbogenwand, die nicht von einem Antimagischen Feld beeinflusst werden. Artefakte und Gottheiten werden nicht von der Magie der Sterblichen betroffen, also auch nicht diesem Zauber.

Sollte eine Kreatur sich in einem Antimagischen Feldbefinden, die größer als dieses Feld ist, werden die Teile von ihr, die sich außerhalb des Feldes befinden, nicht von diesem betroffen.

Buch: Grundregelwerk (GRW) , Seite 243

Diskussion

Kommentar schreiben

Melde dich an um neue Inhalte anlegen zu können.
Registrieren | Einloggen