Tierwachstum

Schule: Verwandlung Grad: DRU/5 , HXM/5 , MAG/5 , WAL/4 ,
Zeifaufwand: 1 Standard-Aktion
Komponenten: V , G , M(?) , F(?)
Reichweite: Mittel (30m + 3m/ Stufe)
Ziel/Bereich/Effekt: Ein Tier (gigantisch oder kleiner)
Wirkungsdauer: 1 Min./Stufe
Rettungswurf: Zähigkeit , keine Wirkung
Zauberresistenz: Ja

Beschreibung

Das betroffene Tier wächst zum Doppelten seiner normalen Größe an und sein Gewicht steigt um das Achtfache. Diese Verwandlung verändert die Größenkategorie des Tieres zur nächst höheren, so dass es einen Größenbonus von +8 auf seine Stärke erhält, einen Größenbonus von +4 auf seine Konstitution (und dementsprechend zwei zusätzliche Trefferpunkte pro TW) und einen Größenmalus von – 2 auf seine Geschicklichkeit. Jeder bereits vorhandene natürliche Rüstungsbonus steigt um 2. Dieses Wachstum beeinflusst außerdem auch den RK-Modifikator der Kreatur, sowie ihre Angriffswürfe und ihren Grundschaden, nur die Bewegungsrate ändert sich nicht. Sollte nicht genug Raum für das gewünschte Wachstum vorhanden sein, nimmt die Kreatur die größtmöglichen Ausmaße an und darf einen Stärkewurf (mit der verbesserten Stärke) ablegen, um sein Gefängnis zu sprengen.

Schlägt dieser Wurf fehl, wird das Tier von seiner Umgebung eingeschränkt, ohne jedoch verletzt zu werden – der Zauber kann nicht genutzt werden, um eine Kreatur aufgrund ihres Wachstums zu zerquetschen.

Ausrüstungsgegenstände, die das Tier am Leib trägt oder mit denen es beladen ist, werden ebenfalls durch den Zauber vergrößert. Eine solche Veränderung hat keinen Einfluss auf die magischen Eigenschaften dieser Gegenstände.

Vergrößerte Gegenstände, die aus dem Besitz des Tieres entfernt werden, verwandeln sich sofort wieder in ihre normale Größe.

Der Zauber verleiht dir keinerlei Befehlsgewalt oder sonstigen Einfluss auf das vergrößerte Tier.

Verschiedene magische Effekte, welche die Größe verändern, sind nicht kumulativ.

Buch: Grundregelwerk (GRW) , Seite 343

Diskussion

Kommentar schreiben

Melde dich an um neue Inhalte anlegen zu können.
Registrieren | Einloggen