Feuerschild

Schule: Hervorrufung Grad: HXM/4 , MAG/4 , ALC/4 , PKM/3 , KAM/4 ,
Zeifaufwand: 1 Standard-Aktion
Komponenten: V , G , M(?) , F(?)
Reichweite: Persönlich
Ziel/Bereich/Effekt: Du
Wirkungsdauer: 1 Runde/Stufe (A)
Rettungswurf: , ?
Zauberresistenz: Nein

Beschreibung

Dieser Zauber hüllt dich in Flammen und verursacht bei jeder Kreatur Schaden, die dich im Nahkampf angreift. Außerdem schützen die Flammen dich vor Angriffen, die Kälte- oder Feuerschaden verursachen (deine Wahl).

Jeder, der dich mit seinem Körper oder einer Waffe in seiner Hand angreift, verursacht normalen Schaden, erleidet aber selbst auch 1W6 Schadenspunkte + 1 pro Zauberstufe (maximal +15). Dabei handelt es sich entweder um Kälteschaden (wenn der Feuerschild dich vor Angriffen schützen soll, die auf Feuer basieren) oder um Feuerschaden (wenn der Feuerschild dich vor Angriffen schützen soll, die auf Kälte basieren). Verfügt der Angreifer über eine Zauberresistenz, darf er diese anwenden. Kreaturen, die Waffen mit einer außergewöhnlichen Reichweite benutzen, erleiden diesen Schaden nicht, wenn sie dich angreifen.

Wenn du den Zauber wirkst, sieht es so aus, als würdest du dich selbst in Brand stecken. Die Flammen sind jedoch nur dünn und spärlich gesät, so dass die Lichtverhältnisse innerhalb von 3 m um eine Stufe steigen, bis zu normalem Licht. Beim Kälteschild sind die Flammen blau oder grün, bei dem Wärmeschild violett oder blau.

Im Folgenden nun die besonderen Eigenschaften der verschiedenen Schilde:Wärmeschild:Die Flammen fühlen sich warm an. Du erleidest nur den halben Schaden bei Angriffen, die auf Kälte basieren. Darfst du bei dem Angriff einen Reflexwurf machen, um den Schaden zu halbieren, erleidest du bei einem erfolgreichen Rettungswurf gar keinen Schaden.

Kälteschild: Die Flammen fühlen sich kalt an. Du erleidest nur den halben Schaden bei Angriffen, die auf Feuer basieren. Darfst du bei dem Angriff einen Reflexwurf machen, um den Schaden zu halbieren, erleidest du bei einem erfolgreichen Rettungswurf gar keinen Schaden.

Buch: Grundregelwerk (GRW) , Seite 273

Diskussion

Kommentar schreiben

Melde dich an um neue Inhalte anlegen zu können.
Registrieren | Einloggen