Ki-Raub

Schule: Nekromantie Grad: HXM/3 , KLE/3 , MAG/3 , HEX/3 , MYS/3 ,
Zeifaufwand: 1 Standard-Aktion
Komponenten: V , G , M(?) , F(?)
Reichweite: Persönlich
Ziel/Bereich/Effekt: Du
Wirkungsdauer: 1 Min./Stufe (A)
Rettungswurf: , ?
Zauberresistenz: Nein

Beschreibung

Du versetzt deinen Geist in einen aufnahmefähigen Zustand, so dass du einem lebenden Gegner einen Teil seines Ki stehlen kannst, wenn du gegen ihn einen kritischen Treffer bestätigst oder ihn auf 0 oder weniger Trefferpunkte reduzierst. Dies erhöht deinen Ki-Vorrat um 1 Ki-Punkt, solange du wenigstens 1 Ki-Punkt in Reserve hast, ermöglicht dir aber nicht, das Maximum deines Ki-Vorrats zu überschreiten. Diese Fähigkeit ist nicht kumulativ mit ähnlichen Fähigkeiten (z.B. die Fähigkeit Ki-stehlen des Archetypen des Mönchs der Hungrigen Geister in den Pathfinder Expertenregeln). Dieser Zauber hat keine Wirkung, wenn du keinen Ki-Vorrat hast.

Buch: Ausbauregeln: Magie (ARM) , Seite 224

Diskussion

Kommentar schreiben

Melde dich an um neue Inhalte anlegen zu können.
Registrieren | Einloggen