Drakonisches Reservoir

Schule: Hervorrufung Grad: HXM/3 , MAG/3 , ALC/3 ,
Zeifaufwand: 1 Standard-Aktion
Komponenten: V , G , M(?) , F(?)
Reichweite: Berührung
Ziel/Bereich/Effekt: Berührte Kreatur
Wirkungsdauer: 10 Minuten/Stufe oder bis ausgelöst (siehe Text)
Rettungswurf: Zähigkeit , keine Wirkung (harmlos)
Zauberresistenz: Nein

Beschreibung

Drakonisches Reservoir funktioniert wie Schutz vor Energien, indem er 6 Punkte einer Art Energieschaden pro Zauberstufe absorbiert (Elektrizität, Feuer, Kälte oder Säure, maximal 60 Punkte).

Jede Runde als Schnelle Aktion kann das Ziel 1W6 Punkte der absorbierten Energie entlassen und diese zu dem Schaden eines Nahkampfangriffs hinzufügen, so als ob die Waffe die Eigenschaft Aufflammen, Blitz, Eis oder Säure besäße. Die erste Kreatur, die das Ziel mit der Waffe trifft, erleidet den Energieschaden zusätzlich zu allen anderen Auswirkungen des Angriffs. Das Entlassen von Energie auf diese Weise entleert den Speicher des Zaubers nicht, um neue Energie aufzunehmen. Die maximale Anzahl an Punkten Energieschaden, welche man mit ihm aufnehmen kann, steht endgültig fest. Das Ziel kann nicht mehr Energieschaden entlassen, als es zu der Zeit absorbiert hat. Hat das Ziel einmal die maximale Menge an Energieschaden aufgenommen, erleidet es ganz normal Schaden dieses Energietyps. Hat es die gesamte absorbierte Energie entlassen, endet der Zauber.

Drakonisches Reservoir ist nicht mit Schutz vor Energien kumulativ.

Drakonisches Reservoir überlagert Energien widerstehen(ist aber nicht kumulativ damit). Ist eine Kreatur mit diesen beiden Zaubern geschützt, absorbiert Drakonisches Reservoir solange Schaden, bis seine Höchstmenge erreicht ist.

Buch: Expertenregeln (EXP) , Seite 212

Diskussion

Kommentar schreiben

Melde dich an um neue Inhalte anlegen zu können.
Registrieren | Einloggen