Unterschlupf aus Spinnennetz

Schule: Beschwörung Grad: DRU/2 , HXM/2 , KLE/2 , MAG/2 , WAL/2 , HEX/2 , MYS/2 , PKM/2 ,
Zeifaufwand: 1 Minute
Komponenten: V , G , M(?) , F(?)
Reichweite: Nah (7,50 m + 1,50 m/2 Stufen)
Ziel/Bereich/Effekt: Spinnennetzkugel mit 1,50 m – 3 m Durchmesser oder Halbkugel mit 1,50 m – 6 m Durchmesser
Wirkungsdauer: 1 Stunde/Stufe (A)
Rettungswurf: Keiner , ?
Zauberresistenz: Nein

Beschreibung

Du erschaffst einen Unterschlupf aus leicht klebrigem Spinnennetz. Der Unterschlupf verfügt über eine Tür, die groß genug ist, um eine mittelgroße Kreatur hindurch zu lassen. Die lichtundurchlässigen Wände des Unterschlupfes sind 2,50 cm dick und bieten jedem Wesen in seinem Inneren vollständige Deckung. Nur Kreaturen der Größenordnung mini mit vernachlässigbarer Stärke können in den Netzen gefangen werden (Schwärme eingeschlossen); alle anderen Kreaturen können sich befreien, ohne dass dazu ein Stärkewurf oder eine Aktion nötig wären. Das Netz ist klebrig genug, um Zweige, Blätter, Erde und leichte Gegenstände festzuhalten, so dass du den Unterschlupf auch tarnen kannst. Der Unterschlupf ist wasserdicht und isoliert bei geschlossener Tür. Die Oberfläche hat Härte 0 und 2 TP für jeweils 1,50 m x 1,50 m Fläche.

Der Unterschlupf nimmt normalen Schaden durch Feuer und brennt wie Holz. Wenn die Zauberwirkung endet, verrottet das Spinnennetz rasch und verschwindet.

Buch: Ausbauregeln: Magie (ARM) , Seite 243

Diskussion

Kommentar schreiben

Melde dich an um neue Inhalte anlegen zu können.
Registrieren | Einloggen