Wahre Auferstehung

Schule: Beschwörung Grad: KLE/9 , MYS/9 ,
Zeifaufwand: 10 Minuten
Komponenten: V , G , M(?) , F(?)
Reichweite: Berührung
Ziel/Bereich/Effekt: Eine tote, berührte Kreatur
Wirkungsdauer:
Rettungswurf: , ?
Zauberresistenz: Nein

Beschreibung

Funktioniert wie Tote erwecken, allerdings kannst du Kreaturen wieder beleben, die bereits 10 Jahre pro Zauberstufe tot waren.

Selbst solche, deren Körper zerstört wurde, können wieder erweckt werden, solange du den Verstorbenen zweifelsfrei identifizieren kannst (den Todeszeitpunkt, sowie den Geburts- oder Sterbeort zu nennen, ist die üblichste Methode).

Ist der Zauber abgeschlossen, erwacht der Verstorbene mit all seinen Trefferpunkten, voller Lebenskraft und Gesundheit wieder.

Er verliert keine Stufen (oder Konstitutionspunkte) oder vorbereitete Zauber.

Du kannst sogar Tote erwecken, die durch einen Todeseffekt gestorben sind oder in eine untote Kreatur verwandelt wurden, bevor sie gestorben sind. Auch Elementare und Externare können belebt werden, nur Konstrukte und untote Kreaturen sind hiervon ausgeschlossen.

Wahre Auferstehung kann niemanden erwecken, der aufgrund seines hohen Alters gestorben ist.

Buch: Grundregelwerk (GRW) , Seite 359

Diskussion

Kommentar schreiben

Melde dich an um neue Inhalte anlegen zu können.
Registrieren | Einloggen